GOLD 2017 26.06.2017

Turnier Nummer 10, echt?

Ja, wir organisierten das 10. Golf und Humor Charity Turnier auf dem Golfplatz Henri Chapelle. Mann was fliegt die Zeit und was haben wir schon nicht alles gemacht. Das wichtigste dabei ist, das wir schon eine Menge Euros eingesammelt haben, für die Kinder in die Euregio, denen es nicht gut geht.

Dass es schon das 10. Turnier ist, seht ihr daran, wie sich mein Deutsch „hoffentlich“ verbessert hat.

Freitag:

Aufbau, aber kein normaler Aufbau. Heute kommt es  zu 100% zum Chaos auf der Auffahrt zur Terrasse. Externer Caterer (Fiebus & Prümper), Zeltbauer (Tenmar), Deko & Beleuchtung (EM Produktions)…., also gilt es einen Plan zu haben,  wie wir alle zufrieden halten können und wir am Ende des Tages alles stehen haben, so dass wir am Samstagmorgen 168 Golfern, (Rekord) ein top Tag bereiten.

Es gelingt uns, durch gute Zusammenarbeit und die Hilfe unsere Kinder, die immer größer werden, ein Konzept aufzusetzen, welches der Golfclub noch nie gesehen hat.

Zelt, Deko, Foodstationen, Heinz Citroën Gin Bar, Sponsorenschilder an die Abschläge, Schneiderwind Luxus Panorama-Bar aufbauen, Italo Break auf Loch 4 installieren und am Vorabend ist alles tippitoppi !!!
Wie immer, wird zusammen gegessen…, mit Frauen und Kindern und gehen wir mit einem Kribbeln im Bauch ins Bett.
Morgen soll der Tag „goldig“ werden!!

Samstag:

Guten Morgen. 6h43. Ich ziehe mein Polo an, kurze Hose, lange weiße Socken. Es ist trocken, es ist windig, es ist top Wetter. Vor 3 Tagen noch 34 Grad und volle pulle Sonne, das wäre zu warm gewesen, aber heute ist das Wetter perfekt für einen tollen Golftag.

168 Golfer starten alle 8 Minuten von Loch 10. Die Spielform ist bekannt, es kommt auf das Zusammenspiel im Pärchen an. Meine neue Musikanlage mit Mikro funktioniert bestens und um 8.02 H darf ich Helmut Reitz als erstenr begrüßen und er hat die Ehre das Turnier zu eröffnen. Wenn einer eröffnet, dann ein Anwalt mit Klasse!!

Alle Spieler tragen sich auf meinem Transparent ein und alle sind froh, dass sie dabei sind und Regenjacke und co im Auto lassen konnten.
Natürlich war Oliver Mohr wieder 1A was seine Kluft betrifft,  Wahnsinn,Goldig und ein Beispiel für viele. Aber ich muss sagen, das die meißten das Thema GOLD angenommen haben. Der Starter zufrieden, er ist sehr zufrieden!

Nach 4,5 Stunde hat Rene den Starter-Job übernommen und ich bin mal umhergegangen. Die Terrasse voller Golfer, lachende Golfer, unsere Frauen immer freundlich helfend, zocken war, wie immer, Part of the Deal. Nobis Brötchen und Häppchen, Austern mit Prosecco von den BKW Anwälten und Rosé von Sauter Wijnen.

Mal gucken wie es oben ist, unterwegs( zu Fuß mit Sandra) nur lachende Golf und Humor Freunde. Marius Offermanns (Schneiderwind) hat wieder die schönste Stelle des Platzes und an einem Tag wie heute, das schönste Panorama der ganzen Euregio. Der Goldene Gin mit zusätzlichem Blattgold schmeckt viel zu gut und gibt Ruhe für das Par 3 ( Loch 7), ein schwieriges Loch, wenn der Wind von rechts kommt.
Ich höre Holländer schreien und laufe hin, es sind die Twente Boys, die am Citroën Bus von Heinz ,wie immer, Lärm machen. Getränke bitte mehr Getränke, lachen, lachen und hoplaaaa… noch ein Getränk. Wahnsinn diese Truppe von unstrukturierten Lebensgenießern.
Heinz hat aber, wie schon in den 9 Jahren zuvor, alles im Griff. „Ruhe Leute , Ruhe, ich mache schon wieder neue Cocktails.“

Weiter gehts zum Loch 4, da haben wir dieses Jahr unsere italienischen Freunde aus Eynatten mit mmmmmmhhhh iatlienischen Köstlichkeiten, das gibt Kraft um Abschlag 4 direkt aufs Grün zu kloppen. Mille Grazie.
Zurück zur Terrasse. Hier fühlt es sich wie ein kleiner Dorfplatz an,  wo jeder jeden kennt und Mann gerne zusammen feiert bis es dunkel…. und wieder hell wird. So sehen wir es gerne, ein Tag Spaß zusammen haben und am Ende kommt eine Menge Geld heraus, um Kindern  in Not aus unserer Region zu helfen. Gänsehaut pur!

Der Abend kommt und wir ziehen unsere “Anzug Alex Anzüge“ an und sehen goldig aus. Was sehen wir doch g….oldig aus!  Unsere Frauen ,im langem Goldkleid, sehen auch wieder tippitoppi aus. Let’s party.

 

Die Siegerehrung geht gut über die Runde, und Matthijs Markate und Melvin de Boer sind das Paar, das am besten gespielt hat und die Jungs werden mit Schneiderwind Getränken und einer Golftasche von Profore bedankt.

Für das Abendprogramm haben wir dieses Jahr eine Band, die Corona’s.  Die lassen die ganze Terrasse beben und manche Terrassenplatte hat so Ihr Problemen stabil zu bleiben.

Die Versteigerung brachte 12.750€ ein. Wieder Gänsehaut. So viel Geld!!!! Mann bin ich stolz drauf, ein Golf und Humor Mitglied zu sein. Damit können wir viele Kinderaugen zu glänzen bringen!

Wir feiern weiter bis die Corona’s und unser super DJ alle Lieder gespielt haben die es gibt und um 04.02 h, finde ich mein Hotelzimmer wieder und gebe Sandra ein sehr zufriedener Kuss und schlafe mit ein big smile ein. Was war das für ein Tag heute, 1A!!

Sonntag:

Der Abbau fängt gegen 9.00 h an. Der Caterer holt seine Sachen und dadurch werde ich wach. Duschen, was lockeres anziehen, frühstücken und dann versuchen alles wieder her zu richten. Ich höre dass die letzten Gäste erst um 5h15 in den letzten Jacobs-Shuttle gestiegen sind. Deko und Zeltbauer sind gleichzeitig da, also helfen wir wo es geht.

Chris zählt die Kasse und findet raus, das wir ein Rekordumsatz gemacht haben. Wenn wir genau wissen, was wir reinbekommen haben, werden wir Euch das natürlich direkt mitteilen, Info folgt…, aber es werden wohl ca. 40.000,-€ sein, in diesem  besonderen 10. Jahr. Kaputt wie Hund, aber unglaublich zufrieden, fahre ich um 14 Uhr nach Hause.

Mein Vater hat Geburtstag, 76. Ich beglückwünsche ihn und er fragt wie es war. Junge, ich bin stolz auf euch, dass ihr das macht, die Kinder sind unsere Zukunft. Weiter so! Besser konnte ich es nicht gesagt haben! Wieder ein gelungenes Turnier und für die Leute die Zweifel haben:

AUF GEHT‘S ZUM 11. Golf und Humor Charity Golfturnier am 23.6.2018 !!!   11. Turnier, also heißt das Thema: „Kaaaaarnevallllll….“ …., das wird gut

Vielen Dank für’s Lesen, für Euer Interesse, für Eure Unterstützung, für Euren Zuspruch.

Wir sehen uns!

Groet

Erik

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Kommentare

Leider sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie einen